Einbauanleitung


1.
Heben Sie das Erdreich auf die Größe und Tiefe des von Ihnen ausgewählten Gartenteiches aus. Dabei ist zu beachten das 20 bis 30 cm breiter und 3-5 cm tiefer als das Beckenteil ausgehoben werden muss. Bevor das Becken eingesetzt wird prüfen Sie ob keine Schäden durch Transport oder unsachgemäße Lagerung vorzufinden sind.

2.
Auf den Erdboden wird Sand 30-50 mm abgeschüttet und mit der Waage abgezogen. Bei mehr als 50 mm Sandbelag kann es zu Versetzungen und zur Schieflage des Beckens führen.

3.
Der Gartenteich wird nun in Waage gesetzt und für den ersten Halt mit Wasser bis zur ersten Beckenstufe gefüllt, während seitlich die Erde eingefüllt wird. Wenn Sie ein Beckenablauf eingeplant haben, mindestens 50 mm Randabstand einhalten.

4.
Die seitlichen Hohlräume werden mit Erdreich gefüllt und von Hand verdichtet, oder eingeschlemmt. Achtung: Den Teich vorher mit Wasser ca. 60% auffüllen.





Kontakt - Impressum
Technische Änderungen vorbehalten Irrtum vorbehalten.
Alle Preisangaben in Euro inklusive der gesetzlichen MwSt.
Alle angegebenen Maße sind ca. Maße in mm.